Ein Pool im rechten Winkel: Wie ein Band schmiegt sich das Schwimmbecken auf zwei Seiten um das Wohnhaus. Dazu kann es auch mit zahlreichen Attraktionen aufwarten.

Vom Wasser umgeben

Ein Pool der außergewöhnlichen Art: Was aus der Ferne wie ein Zierbecken erscheint, ist tatsächlich ein vollwertiger Swimmingpool in modernem Design und mit hochwertiger Ausstattung. „Die Bauherrn wünschten, dass ihre Poolanlage möglichst überall im Wohnhaus optisch präsent ist“, erzählt Benjamin Winzeler von der Centro AG, die den Auftrag zum Bau des Schwimmbeckens hatte. Um diesen Wunsch erfüllen zu können, planten die Poolexperten von Centro kein rechteckiges oder langgezogenes gerades Becken, sondern ein Schwimmbad im rechten Winkel, das unmittelbar an die Hauswand herangebaut wurde. Der Pool umschließt jetzt das Wohnhaus wie ein Wasserband auf zwei Seiten. Sowohl vom Schwimmbecken als auch von den Wohnräumen hat man einen guten Blick auf den nahen Zürichsee. Im Erdgeschoss ist das Gebäude mit raumhohen schiebbaren Glaselementen ausgestattet, die das schimmernde Wasser nicht nur in den Wohnräumen wahrnehmbar machen, sondern die Bauherrn sind einem Schritt an ihrem Pool und können ins warme Wasser eintauchen.

 

Das aus Ortbeton errichtete rechtwinklige Schwimmbecken mit Skimmertechnik und den Maßen 4,80 m am kurzen und 11,80 m am langen Schenkel wurde mit einer weißen Polyesterschicht ausgekleidet, die als Abdichtung dient und dem Wasser gerade im Sonnenlicht einen frischen einladenden Charakter verleiht. Eine über die volle Beckenbreite reichende Einstiegstreppe führt hinein ins erfrischende Nass. Gegenüber der Treppe befindet sich eine Gegenstromanlage, die aktives Schwimmtraining auf der Stelle ermöglicht. Eine besondere Raffinesse ist aber die Flachwasserzone im längeren Teil des Pools. Während das Becken im Schwimmteil 1,50 m tief ist, wurde am unteren Ende eine nur 40 cm tiefe Plattform geschaffen, in die vier Wasserfontänen platziert sind, die diesen Teil des Beckens in einen spritzigen Wasserbrunnen verwandeln. Außerdem sind drei runde Panzerglasscheiben in den Boden eingelassen, die den Durchblick in die darunter befindlichen Räumlichkeiten erlauben und umgekehrt. Das Schimmern des Poolwassers dringt damit auch in die Räumlichkeiten unter dem Becken. Sieben LED-Scheinwerfer in Weiß setzen das Becken bei Einbruch der Dunkelheit richtig in Szene.

Im Untergeschoss des Wohnhauses ist die Schwimmbadtechnik untergebracht. Zur Ausstattung gehören ein Calplas-Filter mit AFM-Filtermaterial, die Elektrolyseanlage Topclean und eine von Centro selbst entwickelte Poolsteuerung. Über ein Touchpanel kann der Bauherr die wichtigen Parameter für die Wasserpflege abrufen und bei Bedarf korrigieren, aber auch Scheinwerfer, Gegenstromanlage und Wasserfontänen bedienen. Die Poolanlage ist, erläutert Benjamin Winzeler weiter, auf das hauseigene BUS-System aufgeschaltet, so dass auch vom Wohnhaus der Pool gesteuert werden kann. Beheizt wird das Becken über eine Solaranlage auf dem Dach des Hauses. Die gewonnene Wärme geht in einen Pufferspeicher und wird dann von einem Energiemanagementsystem auf die einzelnen Verbraucher wie zum Beispiel das Schwimmbecken verteilt. Fossile Brennstoffe kommen bei der Beheizung des Beckens nicht zum Einsatz.

Ein wichtiges Ausstattungsdetail ist außerdem das Sicherheitssystem BlueFox, mit dem der Pool ausgerüstet ist. Es überwacht permanent mittels Armbandcomputer am Handgelenk die Schwimmtiefe des Schwimmers. Finden über eine vorher definierte Zeit keine Schwimmbewegungen mehr statt, schlägt die Anlage sofort Alarm. Die relevanten Parameter, also Wassertiefe bzw. Druck und Zeit, können individuell auf die Schwimmfertigkeit und das Alter des einzelnen Schwimmers eingestellt werden. Zum System gehört auch ein Drucktransmitter, der sofort Alarm schlägt, wenn ein größerer Gegenstand wie ein Kind oder ein Tier ins Wasser fällt. So ist die Anlage nicht nur optisch ein Genuss, sondern sie bietet auch hinreichend Sicherheit für die Kinder des Hauses.

Mehr Informationen gibt's hier:

Schwimmbadbau
Centro AG
CH-8302 Kloten
Tel.: +41 44 8044488
info@centro.ch
www.centro.ch

Architektur
Diter K. Baltensperger
CH-8032 Zürich
Tel.: +41 44 3821342